Andalusien Sabatical 2018/2019

Posted on Juli 1st, 2017 by Kim

Wir möchten einer Freundin helfen und stellen hier Ihre E-Mail welche sie uns sendete ein. Der Link zum Cortijo: http://www.elsaltador.com/de/de_cortijo.htm
„Liebe Freundinnen und Freunde,

 

nach 27 Jahren Gästehaus und 37 Jahren Gastronomie habe ich das Bedürfnis nach Veränderung. Von daher möchte mein Haus für das Experiment „Leben in Gemeinschaft“ zur Verfügung stellen und zwar für die Monate von Juli 2018 bis Januar 2019.

Das Cortijo steht zum Verkauf und wird im Frühjahr 2018 weiterhin als Retreat-Haus für Gruppen genutzt. Die Reservierungen für März bis Juni haben schon begonnen.

 

 

Ab Juli 2018 freue ich mich über Menschen, die Lust haben, eine Auszeit im „Saltador“ zu leben.

Wenn Du weniger für mehr hältst,

Lust auf Stille, Sterne und Wüste inmitten der Natur hast,

ohne Licht- und Luftverschmutzung leben möchtest,

Zeit für Dich brauchst,

Gemeinschaft spannend findest und ausprobieren möchtest,

dann könnte hier Dein Platz sein.

 

 

Es stehen insgesamt 8 Zimmer zur Verfügung, die fest gemietet werden können. Die Mindestmietdauer beträgt 4 Monate, vom 1. Juli 2018 bis Anfang Januar 2019.

Die 8 Zimmer haben einen festen Monatsmietpreis, der sich nach der Länge des Aufenthalts richtet.

 

 

In der Miete sind enthalten:

Wasser, Strom, Heizung und alle Gemeindenebenkosten; benutzt werden kann das gesamte untere Stockwerk des Haupthauses mit Küche, Speisekammer, zwei Essräumen, die Bibliothek und das Kaminzimmer. Zusätzlich stehen der gesamte Außenbereich, die Terrassen und natürlich die zwei Yogaräume zur Verfügung. Bettwäsche und Handtücher gibt es gegen eine Gebühr für den Wäscherei-Service.

 

 

Im Mietpreis nicht enthalten sind:

Essen und Putzen, das sollte abgesprochen und geplant werden, so dass es für alle stimmt. Ich fände gelegentliche Essen mit allen zusammen gut.

Bioprodukte können bestellt werden, die Gemüsekiste kann jeden Donnerstag in Sorbas (Markttag) abgeholt werden, der Bäcker liefert täglich außer sonntags.

 

 

Es gibt kein WLAN und das mit Absicht – schlaue Telefone können allerdings so allerhand, besonders die mit Vodafon-Verträgen. In der Bar „Minero“ in Lucainena, 6 km entfernt, gibt es kostenloses WLAN.

Natürlich stehe ich zum Einleben und zum Kennenlernen der Gegend zur Verfügung.

 

 

Es bieten sich verschiedene Möglichkeiten zu Aktivitäten in der Gegend und rund ums Haus:

 

– Im Herbst/Winter kommt Belinda Eaton und gibt 1 Mal in der Woche 90 Minuten Integral Yoga (8 Euro). Bei Interesse können auch andere Workshops organisiert werden.

– Im Nachbarprojekt „Cortijo Los Baños“ gibt es Interesse zum Sprachen-Austausch.

– In der näheren Umgebung kann man Hippiemärkte, einen Farmersmarket, etliche Live-Musik Konzerte oder Kinovorstellungen besuchen.

– Im „Cabo de Gata“ kann man den „Ecologistas in acion“ beim Strandaufräumen helfen und natürlich bieten sich auch Wanderungen und Ausflüge in diesem Naturschutzgebiet an.

– Auch auf dem Gelände rund ums Haus (40 ha) gibt es immer viel zu tun, z.B. zugewachsene Steinmauern sichtbar machen, Kaminholz schlagen usw.

 

 

Viel ist also möglich – aber nix muss!!

 

Wer Interesse und Lust bekommen hat, sich auf das Abenteuer einzulassen, kann mich direkt kontakten. Wir können dann in Ruhe telefonieren, um Aufenthaltsdauer und Mietpreis zu besprechen. Solltest Du bereits in einer Gemeinschaft leben, gibt es einen kleinen Preisnachlass.

 

 

Ich freue mich auf eine neue spannende Zeit des Miteinander und Füreinander im „Saltador“.

 

Mit herzlichen Sonnengrüssen Claudia“
Kontakt: Claudia.Scholler@yahoo.com

 

 

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.